€649,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Verpackungs- und Versandkosten

Webbox3 - mehr als nur ein Internetradio!


Bild: Webbox3 - mehr als nur ein Internetradio!
Was die Webbox3 ohne Abo kann: Mit dem pultförmigen Design, wenigen Bedienknöpfen und sprachbegleiteter Menüführung macht sie die Benutzung einfach. Ihre Farbgebung in grau und schwarz, mit neongelben Akzenten bei der Tastenbeschriftung, erfüllt die besonderen Anforderungen ihrer Nutzer ohne optisch aufdringlich zu wirken. Eine Fernbedienung in kontrastreichem schwarz-gelb sorgt für Komfort. Medien von SD-Karten, USB-Sticks, kompatiblen USB-Festplatten und vom optionalem USB-CD-Laufwerk können abgespielt werden. Die Wiedergabe startet mit individueller Einstellung von Lesegeschwindigkeit, Tonhöhe, Klangfarbe und Lautstärke. Daisy, MP3 und viele weitere Formate werden erkannt. Auch die besondere Struktur von mit Plextalk- oder Humanware-Geräten aufgenommener Dateien wird erkannt und berücksichtigt. Favoriten können automatisch oder manuell erstellt werden. Automatisch erfolgt die Abschaltung mit der Einschlaffunktion. Läuft mit Netz- und Akkubetrieb. Line-Out und Kopfhöreranschluss Löschen von Inhalten ist denkbar einfach. Kopieren von Dateien von CD auf andere Speichermedien ist möglich (kompatibles CD-Laufwerk erforderlich). Was die Webbox3 mit dem Abo und einer Internetverbindung über LAN oder W-LAN mehr kann: Internetradio, die Stationslisten werden zentral gepflegt und aktuell gehalten Übertragung des Fernsehtons Nachrichten (z.B. Spiegel online, kobinet, Blindenpressedienst) Wetter, regional Hörzu TV-Programm ARD-Text Wikipedia Telefonbuch Ausleihe von Hörbüchern der Blindenhörbüchereien Zeitschriften der ATZ Hörmedien Podcasts Neuigkeiten zur Webbox Bedienungsanleitung auf dem Gerät verfügbar. Manchmal sind Zugangsdaten notwendig und nicht alle Angebote sind kostenlos nutzbar. Zwei Wochen Testabo sind inklusive, der monatliche Preis für das Abo beträgt 5,95 €.

Lieferzeitraum von Produkten, die auf Lager sind, bei heutigem Zahlungseingang und innerhalb Deutschlands: 22.01.-24.01.

Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Artikel empfehlen
Empfehlen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter

Preise, Versandkosten, Zahlung
1.) Alle Preise sind in EURO, enthalten die jeweils gültige gesetzliche MwSt. und verstehen sich zuzüglich einer Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 8,00 € (inkl. ges. MwSt.) pro Bestellung. Bei einer Bestellung per Nachnahme erheben wir eine Nachnahmegebühr von 8,00 €. Die Kosten der Nachnahme sind ausschließlich vom besteller zu tragen. Für die Aktualität der veröffentlichten Preise wird keine Haftung übernommen. Jederzeitige Preisänderungen ohne Vorankündigungen bleiben vorbehalten. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Die angegebenen Versandkosten gelten ausschließlich für Lieferungen innerhalb des deutschen Festlandes. Speditionsware ist ausgenommen und wird gesondert berechnet.
2.) Über den Online-Shop zahlen Kunden grundsätzlich per Vorkasse oder Nachnahme. Die Kosten der Nachnahme hat dabei der Kunde zu tragen. Bei der Bezahlart Vorkasse wird die Bankverbindung im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt. Der Versand erfolgt bei Vorkasse erst, wenn der Endbetrag der Bestellung auf dem Konto von Gaudio-Braille gutgeschrieben ist.
3.) In unserem Geschäftslokal ist auch eine Zahlung per EC-Karte möglich.
4.) Im Rahmen öffentlich geförderter Käufe ist ggf. auch der Kauf auf Rechnung möglich. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.
5.) Gaudio-Braille behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse einzusetzen.
6.) Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Gaudio-Braille berechtigt, vom Verbraucher Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten, vom Unternehmer Verzugszinsen, in Höhe von 9 %-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass Gaudio-Braille einen höheren Verzugsschaden geltend macht, hat der Kunde die Möglichkeit, Gaudio-Braille nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden nicht oder in zumindest wesentlich niedriger Höhe angefallen ist.

Bild: osCommerce