Batterie- und Elektrogesetz
Bild:

Hinweise nach Batteriegesetz und Elektrogesetz


Batteriegesetz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Gaudio-Braille Bettina Link Biegenstr. 27 35037 Marburg Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffs.

 

batterie

Elektrogesetz

Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Eine Entsorgung ist nur über die örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen möglich.
Als Endverbraucher sind Sie gesetzlich zur Rückgabe von Altgeräten verpflichtet. Im Sinne einer möglichst geringen Umweltbelastung dürfen Altgeräte nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Altgeräte enthalten zum einen wertvolle, wiederverwertbare Wertstoffe und zum anderen gesundheitsschädliche Schadstoffe, welche die Umwelt und Ihre Gesundheit schädigen können. Um eine möglichst hohe Wiederverwertungsquote zu erreichen und um ein Freisetzen von Schadstoffen zu verhindern, müssen die Geräte fachgerecht entsorgt werden. Sie können die bei uns gekauften Geräte nach Gebrauch unentgeltlich bei Ihrer kommunalen Sammelstelle zur Entsorgung abgeben. Sie erkennen Altgeräte im Sinne des Elektrogesetzes (ElektroG) an dem Symbol der durchgestrichenen Mülltonne.

Bild:
Bild:
Weiter
Bild:
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren

Preise, Versandkosten, Zahlung
1.) Alle Preise sind in EURO, enthalten die jeweils gültige gesetzliche MwSt. und verstehen sich zuzüglich einer Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 8,00 € (inkl. ges. MwSt.) pro Bestellung. Bei einer Bestellung per Nachnahme erheben wir eine Nachnahmegebühr von 8,00 €. Die Kosten der Nachnahme sind ausschließlich vom besteller zu tragen. Für die Aktualität der veröffentlichten Preise wird keine Haftung übernommen. Jederzeitige Preisänderungen ohne Vorankündigungen bleiben vorbehalten. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Die angegebenen Versandkosten gelten ausschließlich für Lieferungen innerhalb des deutschen Festlandes. Speditionsware ist ausgenommen und wird gesondert berechnet.
2.) Über den Online-Shop zahlen Kunden grundsätzlich per Vorkasse oder Nachnahme. Die Kosten der Nachnahme hat dabei der Kunde zu tragen. Bei der Bezahlart Vorkasse wird die Bankverbindung im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt. Der Versand erfolgt bei Vorkasse erst, wenn der Endbetrag der Bestellung auf dem Konto von Gaudio-Braille gutgeschrieben ist.
3.) In unserem Geschäftslokal ist auch eine Zahlung per EC-Karte möglich.
4.) Im Rahmen öffentlich geförderter Käufe ist ggf. auch der Kauf auf Rechnung möglich. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.
5.) Gaudio-Braille behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse einzusetzen.
6.) Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Gaudio-Braille berechtigt, vom Verbraucher Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten, vom Unternehmer Verzugszinsen, in Höhe von 9 %-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass Gaudio-Braille einen höheren Verzugsschaden geltend macht, hat der Kunde die Möglichkeit, Gaudio-Braille nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden nicht oder in zumindest wesentlich niedriger Höhe angefallen ist.

Bild: osCommerce