Vertragsschluss
Bild:

Vertragsschluss
1.) Die Präsentation unserer Waren in jeglicher Form (z.B. online oder in Printform) stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung. Alle Angebote gelten „so lange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Auch wenn Gaudio-Braille stets um höchste Aktualität bemüht ist, bleiben im Übrigen Irrtümer vorbehalten.
2.) Die Bestellung durch den Kunden kann schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das Bestellformular auf der Webseite von Gaudio-Braille erfolgen. Die Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte/n Ware/n dar:
Durch Anklicken des Buttons "Bestellung kostenpflichtig abschicken" auf der Webseite gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zur Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
3.) Gaudio-Braille wird den Zugang der Bestellung des Kunden per Fax oder E-Mail unverzüglich bestätigen und ihm dabei weitere Einzelheiten mitteilen. Diese Bestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung durch Gaudio-Braille dar; der Kaufvertrag kommt insoweit noch nicht mit Zugang dieser Bestätigung beim Kunden zustande. Die Bestätigung hat allein den Zweck, dem Kunden darüber zu informieren, dass seine Bestellung bei Gaudio-Braille eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt vielmehr erst mit dem Versand der Auslieferungsbestätigung (im Regelfall durch E-Mail) oder Lieferung der Ware durch Gaudio-Braille zustande.
4.) Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt ebenfalls noch keine verbindliche Annahme durch Gaudio-Braille dar; es sei denn die Parteien haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
5.) Gaudio-Braille ist bemüht, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter Ware ist Gaudio-Braille bemüht, die Bestellung innerhalb von fünf Werktagen nach deren Eingang anzunehmen. Einer Annahme kommt es gleich, wenn Gaudio-Braille innerhalb dieser Frist die bestellten Waren liefert.
6.) Gaudio-Braille ist berechtigt, die Annahme der Bestellung - insbesondere nach Prüfung der Bonität des Kunden - abzulehnen oder gegen vorherige rechtswirksame Bestellung von angemessenen Sicherheiten zu erklären.
7.) Sofern der Kunde die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von Gaudio-Braille gespeichert und dem Kunden nebst den rechtswirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt.
8.) Bestellungsablauf / Schritte zum Vertragsabschluss im Online-Shop
a.) Zunächst legen Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb.
b.) Durch das Anklicken des Buttons „Kasse“ gelangen Sie zu einem Formalar, in dem Sie Ihre Daten eingeben können. Hier können Sie sich in Ihr bestehendes Kundenkonto einloggen
??? oder als Neukunde Ihre persönlichen Daten eingeben.
c.) Im nächsten Schritt geben Sie, falls erforderlich, eine Anmerkung zu Ihrer
Bestellung ein. Durch Anklicken des Buttons: „Weiter“ gelangen Sie zur nächsten Eingabeaufforderung.
d.) Hier geben Sie bitte Ihre Rechnungs- und Lieferadresse an.
Falls vorhanden Geschenk-Gutscheine/Rabatt-Gutschein Angaben eintragen.
e.) Angabe der Zahlart Ihrer Bestellung.
f.) AGBs müssen akzeptiert werden.
g.) Durch anklicken des Buttons „Weiter“ können Sie Ihre Bestellung überprüfen
h.) Bitte überprüfen Sie hier Ihre Bestellung und senden diese durch Klicken
des Buttons "Bestellung kostenpflichtig abschicken" ab. Hiermit geben Sie eine verbindliche Bestellung ab.
i.) Sie erhalten unverzüglich eine Bestelleingangsbestätigung, die keine Annahme des Angebots darstellt. Der Vertrag kommt erst mit Zusendung der Artikel oder durch gesonderte E-Mail zustande.

9. Speicherung des Vertragstextes
Ihre Bestelldaten werden in unserem Hause gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die „Bestellbestätigung“ ausdrucken. Sie erscheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Usere AGBs erhalten Sie auch mit Ihrer Bestelleingangsbestätigung.

Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten
Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

Bild:
Bild:
Weiter
Bild:
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren

Preise, Versandkosten, Zahlung
1.) Alle Preise sind in EURO, enthalten die jeweils gültige gesetzliche MwSt. und verstehen sich zuzüglich einer Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 8,00 € (inkl. ges. MwSt.) pro Bestellung. Bei einer Bestellung per Nachnahme erheben wir eine Nachnahmegebühr von 8,00 €. Die Kosten der Nachnahme sind ausschließlich vom besteller zu tragen. Für die Aktualität der veröffentlichten Preise wird keine Haftung übernommen. Jederzeitige Preisänderungen ohne Vorankündigungen bleiben vorbehalten. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Die angegebenen Versandkosten gelten ausschließlich für Lieferungen innerhalb des deutschen Festlandes. Speditionsware ist ausgenommen und wird gesondert berechnet.
2.) Über den Online-Shop zahlen Kunden grundsätzlich per Vorkasse oder Nachnahme. Die Kosten der Nachnahme hat dabei der Kunde zu tragen. Bei der Bezahlart Vorkasse wird die Bankverbindung im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt. Der Versand erfolgt bei Vorkasse erst, wenn der Endbetrag der Bestellung auf dem Konto von Gaudio-Braille gutgeschrieben ist.
3.) In unserem Geschäftslokal ist auch eine Zahlung per EC-Karte möglich.
4.) Im Rahmen öffentlich geförderter Käufe ist ggf. auch der Kauf auf Rechnung möglich. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.
5.) Gaudio-Braille behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse einzusetzen.
6.) Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Gaudio-Braille berechtigt, vom Verbraucher Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten, vom Unternehmer Verzugszinsen, in Höhe von 9 %-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass Gaudio-Braille einen höheren Verzugsschaden geltend macht, hat der Kunde die Möglichkeit, Gaudio-Braille nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden nicht oder in zumindest wesentlich niedriger Höhe angefallen ist.

Bild: osCommerce